Home R.V. Infinitus Equitem Nebula Unser Team Aktuelles Archiv Kontakt Anfahrt Impressum Datenschutz

Unser Team

Heike Seidel

Trainerschein B Basissport (FN), Erzieherin, CHEFIN
Reiten als Gesundheitssport, Reitstunden für Anfänger bis Fortgeschrittene, Turnierförderung und Begleitung, Springstunden, Ausbildung der Jungpferde, Equitem Nebula
Heike die Chefin. Zusammen mit Frank leitet sie die Truppe aus Pferden und Reitern. Sie kümmert sich um den Papierkram wie z.B. Turnieranmeldung. Mit ihrem vorhandenen Wissen über Pferde und deren Sprache bildet sie Jung- und Problempferde selbst aus und arbeitet immer an neuen Projekten. Zudem gibt sie Reitunterricht für Anfänger bis Fortgeschrittene, bildet unsere Turnierreiter aus und begleitet diese auf Turniere. Und falls man mal körperliche Beschwerden hat, sollte man unbedingt ihren Kurs „Reiten als Gesundheitsport“ besuchen.

Frank Seidel

Mann für alles
Selbstverteidigungskurse, Falltraining, Instandhaltung des Hofes, Equitem Nebula
Unser Mann für alles. Neben der Versorgung der Pferde springt er auch von einem Ort zum anderen und repariert und baut was das Zeug hält. Außerdem leitet er nicht nur die Selbstverteidigungskurse und das Falltraining, sondern hat auch immer für alle ein offenes Ohr und einen guten Ratschlag parat.

Kim

RA5, Trainerassistent, LA5, Vorreiter der FN Korrekturreiten und Weiterausbildung der Pferde, Equitem Nebula Gehört zum Interieur. Auch sie sorgt dafür dass die Pferde stehts im Paradies stehen, aber auch die Reiter sollen sich auf den Tieren wohl fühlen. Gesagt, getan – innerhalb von kürzester sitzt Kim schon drauf und reitet die Pferde locker und zufrieden. Reitunterricht gibt sie ebenfalls, meist an der Longe. Und falls man sie mal sucht - ihre freie Zeit verbringt sie bei ihrem Minishetty Prinz.

Antonia

Studentin Kindheitspädagogik, RA4, LA5, Reitpass Reitstunden für Anfänger bis Fortgeschrittene, Turnierförderung und Begleitung, Cavalettistunden, Korrekturreiten der Schulpferde, Equitem Nebula. Einfach Blondie! Liebevoll von Frank getauft, wird sie den Spitznamen einfach nicht mehr los. Mit ihrer einfühlsamen und doch klar strukturierten Art, zaubert sie den Reitschülern immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. In den Kinderstunden baut sie eine Verbindung zu den Kindern auf und auch die regulären Reit- sowie Turnierstunden leitet sie mit Spaß und Erfolg. Mit ihrem Isländermix Raudi vertritt sie unser Dressurteam in der Klasse A und befindet sich auf dem Weg zu der Klasse L.

Johanna

RA4, LA5, Reitpass, Equitem Nebula Die jüngste im Bunde. Mit ihren gerade mal 14 Jahren, bringt sie viel Schwung in unsere Gruppe. Stets verlässlich, unterstützt sie uns in den Kinderstunden und übernimmt auch den Longenunterricht für die Anfänger. Mit ihrem Pferd, Chameur Deluxe, reitet sie im Moment im E Bereich und trainiert mit unserem Minishetty Milow für Shows.

Kerstin

Trainerassistent, RA5, LA5, Reitpass, Kinderstunden, Equitem Nebula. Unsere gute Fee. Auch sie arbeitete viel mit Kindern, was sie auch hier liebevoll weiterführt. Kreativ denkt sie sich für jeden Kindergeburtstag und die Ministunden neue Spiele aus, bei denen die Kinder die Zusammenarbeit mit Mensch und Reiter spielend erlernen.

Simone

Lehrerin, Trainerassistent, Reitpass, LA5, Equitem Nebula, Reitstunden für Anfänger, Longenunterricht Die Humorvolle. Stets mit einem Witz auf den Lippen, bringt sie unseren Anfängern den Umgang mit und auf den Pferden näher. Immer hilfsbereit greift sie überall mit an und unterstützt uns wo sie nur kann. Mit ihrer Reitbeteiligung Tatomka genießt sie am Wochenende oft lange Ausritte, reitet aber genauso im Equitem Nebula mit.

Kathrin

Trainerassistent, Reitpass, LA5, Equitem Nebula Unser Mathe-Genie. Bei allen Berechnungen ist sie ganz vorne dabei und plant jede Aktion fleißig mit. Auch sie unterstützt das Feuerteam mit ihrer Reitbeteiligung Lizzy, Sie liebt die Arbeit mit den Tieren, was sich auch in ihren Erklärungen und Ideen wiederspiegelt.

Jessica

Trainerassistent ,RA5, LA5, Reitpass Unsere Buschreiterin, sie findet immer den weg nach hause, auch ohne GPS oder Landkarte. Stets lächelnd und voller Freude begleitet Sie unsere Ausritte in die Wildnis.

Regina und Florian:

Stalloma und Stallopa. Ohne diese beiden würde es den Stüterhof, so wie wir ihn heute kennen gar nicht geben. Wenn Arbeiten und Umbaumaßnahmen anstehen, kann man sich auf sie immer verlassen.