Home R.V. Infinitus Equitem Nebula Unser Team Aktuelles Archiv Kontakt Anfahrt Impressum Datenschutz

Reitstunden für Kinder

Kinder haben andere Lernbedürfnisse als erwachsene Reiteinsteiger. Das beginnt bei der Auswahl geeigneter Ponys, die in Größenverhältnis, Ausbildung und Charakter zu ihren kleinen Reitern passen und endet noch lang nicht bei dem der Altersgruppe angepassten Aufbau der Reitstunden und Kurse.

Pädagogisch geschultes Personal für verschiedene Altersgruppen und passende Unterrichtskonzepte erleichtern dem Nachwuchs den Einstieg und sorgen für Spaß am Umgang mit dem Pferd. Die ganz Kleinen ab 4 Jahren dürfen sich in unseren Würmchen-Gruppen austoben: zur Reitstunde gehören das gemeinsame Putzen, Satteln und Führen, viele Spiele, aber auch mal ein paar Minuten Lernen an der Longe.

Da die Aufmerksamkeitsspanne wie auch die körperliche Kondition der Kinder in dieser Altersgruppe sich nur auf wenige Minuten erstreckt, haben die Kinder immer wieder zwischendurch Gelegenheit, zu Spielen oder einfach mal Pause zu machen. Aber auch das Lernen selbst erfolgt in dieser Altersgruppe rein spielerisch, ohne jeden Druck. Um auf jedes Kind individuell eingehen zu können, wird jedes Pony einzeln geführt, so daß der/die kleine Reiter/In immer eine/n Ansprechpartner/in hat, der ihm bei den Übungen hilft, diese für ihn/sie anpasst – oder einfach nur für ihn/sie da ist.

Größere Kinder oder diejenigen, die langsam aus der Würmchen-Gruppe herauswachsen finden ihren Einstieg meist an der Longe. Im Longenunterricht können die jungen Einsteiger den richtigen Sitz üben, die Gangarten kennenlernen und die Hilfengebung lernen, ohne ihr Pony sofort alleine beherrschen zu müssen. Sie haben die ganze Aufmerksamkeit des Trainers für sich allein, so daß sich weder Fehler einschleichen, noch Unsicherheiten auftreten können.

Da Longenunterricht (nicht nur für Kinder) sehr anstrengend ist, dauern Longenstunden maximal 30 Minuten. Auch für Kinder, die schon selbständig reiten können, haben wir spezielle Shetty-Stunden, in denen sie ganz unter sich sind und auf passenden Ponys Einzel- und Abteilungsreiten kindgerecht üben können. Fortgeschrittene kleine Reiter/innen können auf unseren gut ausgebildeten und regelmäßig weiter geförderten Shettys sogar erste Turniererfahrungen sammeln.